Firmenprofil

Die VBV Haus- und Grundbesitz-Verwaltungs GmbH in Leverkusen

1993

Die VBV Haus- und Grundbesitz-Verwaltungs GmbH wurde 1993 mit Firmensitz in Lohmar Rhein-Sieg-Kreis gegründet. 1996 erfolgte die Firmensitzverlegung nach Leverkusen-Opladen, Geschäftsräume Birkenbergstr. 80, (75 qm) durch den Aufkauf der früheren Hausverwaltung Laier .

1996

1996 umfasste der Bestand 30 Liegenschaften in der Rechtsform der Wohnungseigentümergemeinschaft mit ca. 600 Wohneinheiten. Ab Juni 1996 wurde der Aufbau des Unternehmens durch den Geschäftsführer Stefan Schmitz kontinuierlich fortgeführt; die Anzahl der verwalteten Wohneinheiten auf 2500 und der Mitarbeiter/innen wurde bis zum Jahr 2002 auf 8 gesteigert.

2003

Umzug von der Birkenbergstr. 80 in die Gerichtsstr. 8, die Geschäftsräume umfassten nunmehr 180 qm.

2004

50% Anteilsverkauf an Frau Birgit Heinen (heute Birgit Schmitz)

2009

Umzug in die Bonner Str. 12, die angemieteten Geschäftsräume wuchsen auf 360 qm an. Die 16 Mitarbeiter/innen
verwalten ca. 5.000 Wohneinheiten.

2016

Erweiterung der Inhabereigenschaft durch die neuen Mitgesellschafter/in Frau Julia Sill und Herrn Martin Scherer. Auf jede(n) Gesellschafter(in) und Geschäftsführer(in) entfallen jetzt 25% Unternehmensanteile.

2017

Die Anzahl der verwalteten Wohneinheiten in der Rechtsform der Wohnungseigentümergemeinschaft sowie der Miethausverwaltung beträgt ca. 7.500 Einheiten, die gewerblichen Liegenschaften ca. 40. Die Mitarbeiterzahl liegt jetzt bei 24 zzgl. 4 Geschäftsführern.

Anerkennung als Ausbildungsbetrieb

2019

Voraussichtlich in 2019 erfolgt der Umzug in ein neues Bürogebäude mit ca. 1100 qm am Standort Opladen NBSO.
Dort werden wir optimale Bedingungen für neue Arbeitsplätze in der Immobilienverwaltung  schaffen.

1993

Gegründet

28

Mitarbeiter

350

Eigentümergemeinschaften

7500

Wohneinheiten

Kontaktieren Sie uns

Jetzt Termin vereinbaren